Verzeichnis der Publikationen


Titelbild Arme Roma, böse ZigeunerMappes-Niediek, Norbert
Arme Roma, böse Zigeuner 2 € verfügbar
Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt
Es gibt viele Gründe für Migration. Einer davon ist die Flucht aus prekären Lebensverhältnissen, auch innerhalb Europas: Armut mobilisiert Roma, insbesondere aus Staaten Ost- und Südosteuropas, zur Wanderung, und ihre Armut ist zugleich der Katalysator für Vorbehalte und Vorurteile den Roma gegenüber. Wie reagiert die Politik auf die Wanderungen der Roma?

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Was macht Migration mit Männlichkeit?Prömper, Hans; Jansen, Mechtild M.; Ruffing, Andreas; Nagel, Helga (Hrsg.)
Was macht Migration mit Männlichkeit? 2 € verfügbar
Kontexte und Erfahrungen zur Bildung und zur sozialen Arbeit mit Migranten
Beeinflusst Migration Selbstbild und Identität von Männern? Und wenn ja, wie und in welchem Ausmaß? Diese und verwandte Themen werden in diesem Buch aufgegriffen und erläutert.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Religion und MigrationJansen, Mechtild M.; Nagel, Helga (Hrsg.)
Religion und Migration verfügbar PDF-Datei verfügbar PDF-Datei anzeigen
Signale der Veränderung: Rückblick - Ausblick - Perspektiven
Unter diesem Motto stand die sechste Fachtagung zum Thema Religion und Migration, die vom Amt für multikulturelle Angelegenheit, der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, Römer9 Evangelische Stadtakademie Frankfurt am Main und der Katholischen Erwachsenbildung Bildungswerk Frankfurt am Main durchgeführt wurde.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Religion, Migration und GesellschaftJansen, Mechtild M; Nagel, Helga (Hrsg.)
Religion, Migration und Gesellschaft 2 € verfügbar
Religion ist nach wie vor nicht nur für große Teile aller Zugewanderten ein wichtiges gesellschaftliches Thema.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild MannsbilderMannsbilder verfügbar
APuZ B 40/2012
Das gesellschaftliche Bild des Mannes, die damit verknüpften Rollenerwartungen sowie männliche Selbstbilder haben sich stark gewandelt. Auch sind die einstmals klaren Grenzen zwischen exklusiv weiblichen und männlichen Sphären verschwommen. Die Vereinbarkeitsfrage von Beruf und Familie stellt sich heute auch für Männer.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Männer – Frauen – ZukunftJansen, Mechtild M.; Röming, Angelika; Rohde, Marianne (Hrsg.)
Männer – Frauen – Zukunft 2 € verfügbar
Ein Genderhandbuch
In diesem Band soll die Weiterentwicklung von Gender Mainstreaming auf gesellschaftspolitischem Terrain, in Wirtschaft und Wissenschaft beleuchtet und mit dem Stichwortverzeichnis ein kleines Nachschlagewerk an die Hand gegeben werden, ...

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Neue Väter hat das Land?! (Polis 54)Jansen, Mechild M.; Brückner, Margrit; Göttert, Margit; Schmidbaur, Marianne (Hrsg.)
Neue Väter hat das Land?! (Polis 54) verfügbarKann auch außerhalb von Hessen bestellt werden PDF-Datei verfügbar PDF-Datei anzeigen
Das vorliegende Heft „Neue Väter hat das Land?!“ basiert auf einer Tagung der Hessischen Landeszentrale, die in Kooperation mit dem Cornelia Goethe Zentrum (CGC) und dem Gender- und Frauenforschungszentrum der Hessischen Hochschulen (gFFZ) im November 2010 in der Fachhochschule Frankfurt stattfand.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild BundeswehrBundeswehr verfügbar
APuZ 44/2013
Die Bundeswehr befindet sich mit der Umstellung auf eine Freiwilligenarmee und der organisatorischen wie strategischen "Neuausrichtung“ in einem tiefgreifenden Reformprozess. Zudem gibt es eine neue Generation von Soldatinnen und Soldaten, die Erfahrungen in Auslands- und Kriegseinsätzen gemacht haben.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Femina MigransAubele, Edeltraud; Pieri, Gabriele (Hrsg.)
Femina Migrans 2 € verfügbar
Frauen in Migrationsprozessen (18.-20. Jahrhundert)
Das zentrale gesellschaftliche Thema Migration wird hier mit Blick auf Geschichte und Geschlecht behandelt. Freiwillige und erzwungene Wanderungen kennzeichnen die europäische Geschichte nicht erst seit dem 19. Jahrhundert.

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen


Titelbild Frauenbewegung und FeminismusGerhard, Ute
Frauenbewegung und Feminismus 2 € verfügbar
Eine Geschichte seit 1789
Beginnend mit dem Aufbruch der Frauen in der Französischen Revolution werden hier die verschiedenen Stationen und Strömungen der Frauenbewegung vorgestellt: ...

Diese Publikation in meine Bücherkiste legen



Adresse

Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Taunusstraße 4 - 6
65183 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 32-40 51
Telefax: +49 (0) 611 32-40 77
E-Mail: poststelle@hlz.hessen.de

Öffnungszeiten

Montag 10.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 10.00 - 14.00 Uhr

Zuständiges Referat

Dieses Thema wird von Referat 1/V bearbeitet.

Ihre Bücherkiste

Zeichenerklärung

 verfügbar
 nicht verfügbar
 Als Klassensatz lieferbar
 Ohne Hessenbindung
 PDF verfügbar

Schülerwettbewerb 2013/2014

Schülerwettbewerb 2013/2014
Schülerwettbewerb 2013/2014:
Israel heute - Menschen, Staat, Geschichte

Publikationsverzeichnis

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Themenseite "Nachhaltigkeit"

Schwerpunktprojekt

Politische Bildung

Logo der Bundeszentrale für politische Bildung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online fasst unter politische-bildung.net die Internet-Angebote der Bundeszentrale und der Landeszentralen für politische Bildung zusammen und rundet das Informationsangebot mit eigenen Beiträgen ab.