Nachhaltigkeit


Unsere Erde droht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Seit Jahren weisen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf unseren maßlosen Ressourcen- und Energieverbrauch sowie die wachsenden bedrohlichen Veränderungen des Klimas und der Biosphäre hin.

Alternative Ideen zum Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen sind daher dringend gefragt und so richten sich Innovation und Forschung immer stärker an Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung aus. Das Konzept der Nachhaltigkeit sieht vor, dass ein Gleichgewicht zwischen Ressourchenverbrauch und Ressourcenregeneration hergestellt werden muss. Allen voran ist dabei der Klimaschutz und der Schutz der Artenvielfalt zu nennen, deren Ziel Natur und Umwelt für kommende Generationen zu erhalten ein Kerngedanke nachhaltiger Entwicklung ist. Aber auch auf wirtschaftlicher, politischer und sozialer Ebene ist das Prinzip der Nachhaltigkeit wichtig für die Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft. Dies hat ganz aktuell die Finanzkrise deutlich vor Augen geführt. Daher setzt sich die Hessische Landeszentrale für politische Bildung besonders für den Ausbau und die Verankerung nachhaltiger Entwicklung in der Gesellschaft ein und fördert das Bewusstsein und Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in diesem Bereich.

Die Hessischen Landeszentrale für politische Bildung widmet sich diesem Thema intensiv in vielfältigen Veranstaltungsangeboten, welche durch zahlreiche kompetente Kooperationspartner unterstützt werden. Außerdem verweist die HLZ in ihrem Internetangebot auf interessante Projekte und informative Publikationen.

Initiative "Mut zur Nachhaltigkeit"

In Kooperation mit den Initiatoren des Projekts "Mut zur Nachhaltigkeit" - Stiftung „Forum für Verantwortung“, „ASKO EUROPA-STIFTUNG“ (AES) und „Europäische Akademie Otzenhausen“ (EAO) - verfolgt die Hessische Landeszentrale für politische Bildung folgende Ziele:

  • Öffentlichkeit herstellen und die öffentliche Debatte initiieren
  • Lehrkräfte und Schüler/innen gemeinsam mit der Community mit dem Thema Nachhaltigkeit intensiv, differenziert, wissenschaftlich fundiert und allgemeinverständlich konfrontieren
  • Lehrkräfte fort- und weiterzubilden und ein Bewusstsein in dieser Zielgruppe zu schaffen für die Notwendigkeit nachhaltiger Entwicklung in Gesellschaft und Schule
  • "Nachhaltige Entwicklung" als Leitbild und Aufgabe der Schul- und Unterrichtsentwicklung begreifen und in kleinen Schritten und Projekten in Schule und im Unterricht umsetzen

und führt dazu Bildungsmaßnahmen durch:

  • Öffentliche Vorträge und Diskussionen im Rahmen von Vortragsreihen (Internationales Forum, Literatur und Politik)
  • Fortbildungsreihen im Rahmen von Lehrerfortbildung (für Multiplikatoren) in Kooperation mit Bildungspartnern (Europäische Akademie Otzenhausen, ASKO-Europa-Stiftung, Stiftung Forum für Verantwortung) sowie Fortbildungseinrichtungen für Lehrkräfte aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz
  • Hessenweite Fortbildungsangebote für den Bereich der außerschulischen politischen Bildung
  • eigene Publikationen (Polis - Heft 51: "Nachhaltigkeit: ein Thema für Schule und Unterricht" (HLZ 2009)
  • Ausstattung interessierter Schulen mit den Publikationen der Stiftung "Forum für Verantwortung"

Innerhalb der Veranstaltungsreihen versucht die Hessische Landeszentrale für politische Bildung durch unterschiedliche Themenschwerpunkte immer neue Zielgruppen anzusprechen.

 


Adresse

Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Taunusstraße 4 - 6
65183 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 32-40 51
Telefax: +49 (0) 611 32-40 77
E-Mail: poststelle@hlz.hessen.de

Öffnungszeiten

Montag 10.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 10.00 - 14.00 Uhr

Schülerwettbewerb 2013/2014

Schülerwettbewerb 2013/2014
Schülerwettbewerb 2013/2014:
Israel heute - Menschen, Staat, Geschichte

Publikationsverzeichnis

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit
Themenseite "Nachhaltigkeit"

Schwerpunktprojekt

Politische Bildung

Logo der Bundeszentrale für politische Bildung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online fasst unter politische-bildung.net die Internet-Angebote der Bundeszentrale und der Landeszentralen für politische Bildung zusammen und rundet das Informationsangebot mit eigenen Beiträgen ab.